Preisprognose

Bitcoins Preis muss über 2.600 $ pro Tag steigen, um John Mcafees Preisprognose für 2020 zu erreichen

Verfügbare Daten zeigen, dass der Preis von Bitcoin bis Ende 2020 um über 2.600 $ pro Tag steigen müsste, was John McAfee’s 1 Million $ pro BTC erreichte.

Von Twitter-Feuchten bis hin zu ernsthaften Multi-Millionen-Dollar-Hacks – Krypto hat es immer wieder geschafft, einen stetigen Strom von täglichem Drama in allen Formen und Größen zu liefern. Dies liegt zum Teil an den etwas exzentrischen Charakteren im Krypto-Raum, von denen viele durch die freedom-first-Werte, auf die sich Bitcoin natürlich bezieht, in den Raum gezogen werden.

John Mcafee, der Computerprogrammierer, der 1987 für die Gründung des McAfee-Antivirus bekannt wurde

John McAfee, eine prominente Figur in der Kryptosphäre, war ein unverblümter Anhänger von Bitcoin, so sehr, dass er hier vorausgesagt hat, dass der Preis von Bitcoin im nächsten Jahr 1 Million Dollar erreichen wird.

Derzeit liegt der Preis von Bitcoin bei 6.710 $ und ist in den letzten Tagen gesunken. Dennoch ist McAfee weiterhin zuversichtlich, dass Bitcoin die oben genannte Prognose erreichen wird. Als ich vor ein paar Tagen auf Twitter danach gefragt wurde, war die Antwort nichts anderes als positiv.

Bitcoin

Trotz seiner Einstellung sieht es für McAfee düster aus

Eine Website, die mit der Verfolgung seiner Preisprognose erstellt wurde, schätzt, dass der BTC-Preis insgesamt um 990.000 $ oder 2.600 $ pro Tag wachsen muss, um die 1-Millionen-Dollar-Marke vor Ende 2020 zu erreichen.

Die Website erklärt, dass das, was benötigt wird, jedoch nicht unbekannt ist. Es zeigt, dass es zwei Präzedenzfälle in der Geschichte von Bitcoin gibt, bei denen die Flaggschiff-Kryptowährung exponentiell gestiegen ist. Zwischen Januar 2011 und Juni 2011, so stellt sie fest, stieg die Kryptowährung von etwa 0,30 US-Dollar auf 32 US-Dollar.

Der zweite Präzedenzfall ereignete sich zwischen Oktober 2012 und Dezember 2013, als er von etwas über 10 $ auf über 1.000 $ pro Münze stieg. Es ist bemerkenswert, dass es jedoch nicht dasselbe ist, von $0,3 auf $1.000 zu gehen, wie von fast $7.000 auf $1 Million. Außerdem ist es sieben Jahre her, dass Bitcoin diese Art von Wachstum erlebt hat.

Wie CryptoGlobe berichtete, hat sich McAfee verpflichtet, die Förderung einzelner Kryptowährungen einzustellen, um sich auf seine US-Präsidentschaftskampagne zu konzentrieren und Krypto „auf nationaler Ebene“ zu fördern.